Kräuter-Caramel Crème brûlée

Wir haben den französischen Dessert-Klassiker mit Ricola Kräuter-Caramel verfeinert und so neu definiert.

Zutaten

  • 60g Eigelb (ca. 3 Eigelb)
  • 300g Vollrahm
  • 35g Zucker
  • 40g Kräuter-Caramel Bonbons (ca. 15 Stück)
  • 1 Prise Salz
     
  • Ca. 50g Zucker, zum Caramelisieren der Kruste

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 110ᵒC (Umluft) vorwärmen
  2. Die Ricola Kräuter-Caramel Bonbons in einem Mörser zerstossen und zusammen mit dem Vollrahm in einer kleinen Pfanne langsam zum Kochen bringen
  3. In einer Schüssel mit einem Schneebesen das Eigelb zusammen mit dem Zucker und einer Prise Salz gut vermischen
  4. Die Bonbons sollten nun im aufgekochten Vollrahm komplett aufgelöst sein. Sollte dies nicht der Fall sein, die Pfanne vom Kochfeld entfernen und einige Minuten stehen lassen und anschliessend unter ständigem Umrühren nochmals aufkochen bis sich alle Stückchen aufgelöst haben
  5. Die aufgekochte Flüssigkeit unter ständigem Rühren langsam in die Eigelb-Zucker Mischung geben und alles gut vermischen
  6. Zügig die Masse in vier backfeste Tontöpfchen oder Schälchen geben und im Backofen bei 110ᵒC je nach Förmchen zwischen 30 - 40 min fest werden lassen
  7. Die Förmchen aus dem Ofen nehmen und bis zum Verzehr kühlstellen
  8. Vor dem Verzehr: Zum Caramelisieren den Zucker auf der Crème verteilen. Direkt unter dem auf höchster Stufe vorgeheizten Backofengrill 3-5 Minuten caramelisieren und anschliessend servieren. 

Kräuter-Caramel

Schweizer Gold für Gaumen und Hals

Kräuter-Caramel

Schweizer Gold für Gaumen und Hals