Ricola  Kräuter pressen Anleitung

Kräuter pressen

Anleitung

Gesamt 168h 30min | Aktiv 30min

Ein dekoratives Herbarium im Handumdrehen selber anlegen: Mit einer Blumenpresse oder einigen schweren Büchern lassen sich Kräuter einfach pressen und konservieren. Ein Glasbilderrahmen verwandelt die Kräuter in kleine oder auch grosse Kunstwerke.

Copy link

Zutaten

verschiedene gepresste Kräuter

20

Frische Kräuterstängel (Minze, Salbei, Thymian, Schafgarbe, Bibernelle ...)

Equipment

  • Blumenpresse oder schwere Bücher

  • Löschpapier

  • Karton

  • Schere

  • Glasbilderrahmen

1. Schneide mehrere Stücke Löschpapier und Karton so zu, dass die Stücke in die Blumenpresse passen. 

2. Nimm die oberste Platte der Blumenpresse ab und lege ein Stück des vorbereiteten Papiers auf den unteren Boden.

3. Schneide frische Kräuterstengel und einzelne Blätter zurecht, je nach dem, was du pressen möchtest.  

4. Lege die Stängel und Blätter mit etwas Abstand auf das Papier und bedecke sie mit einem weiteren Stück Papier. Darüber wird ein Stück Karton gelegt. Dieser Vorgang kann nun beliebig oft wiederholt werden.

5. Wenn du alle Kräuter und Papiere angeordnet hast, lege die obere Platte der Blumenpresse auf das oberste Stück des Löschpapiers und schraube die Flügelmuttern an. Ziehe diese langsam fest, bis die Presse genug Spannung hat und stelle sie an einen trockenen Platz.

6. Alternativ können die Kräuter auch mit Löschpapier zwischen schweren Bücher gepresst werden.

7. Nach etwa einer Woche sind die Kräuter getrocknet und ausreichend gepresst.

8. Die gepressten Kräuter können nun nach Belieben in den Glasbilderrahmen angeordnet werden. Fertig ist dein eigenes kleines Herbarium.

Ricola Kräuter pressen Anleitung - Step  1
Ricola Kräuter pressen Anleitung - Step  2
Ricola Kräuter pressen Anleitung - Step  3
Ricola Kräuter pressen Anleitung - Step  4
Ricola Kräuter pressen Anleitung - Step  5
Ricola Kräuter pressen Anleitung - Step  6
Ricola Kräuter pressen Anleitung - Step  7

Salbei

Schlüsselblume

Thymian

Zitronenmelisse

Auch schon gesehen?

Bergminze

Wie eine kühle Alpenbrise