Ricola Kräuter einfrieren Rezept

Kräuter einfrieren

Rezept

Gesamt 6h 10min | Aktiv 10min

Hast du dich schon gefragt, wie man frische Kräuter richtig einfriert? Frische Kräuter einfrieren kannst du entweder mit Öl oder Wasser. Kräuterölwürfel eignen sich dann beispielsweise gut zum Anbraten in der Pfanne.

Copy link

Zutaten

12 Kräuterwürfel

4 EL

Verschiedene Kräuter (z.B. Thymian, Salbei, Rosmarin) 

200 ml

Olivenöl oder

200 ml

Wasser

Equipment

  •  Eiswürfelform 

Nährwerte

1 Kräuter-Öl-Würfel

  • Energiewert

    128.8 kcal / 538.8 kJ

  • Kohlenhydrate

    0 g

  • Fett

    13.8 g

  • Eiweiss

    0 g

Kräuter mit Öl einfrieren:

  • Die Kräuter waschen und einzelne Blätter abzupfen bzw. abschneiden.
  • Die Kräutermischungen in eine Eiswürfelform geben und leicht anstossen, damit sich das Aroma besser entfalten kann.
  • Die Kräuter mit dem Öl übergiessen.
  • Im Gefrierfach gefrieren lassen.
  • Tipp: Die fertigen Ölwürfel eignen sich besonders gut zum Anbraten in der Pfanne oder zur Weiterverwendung für Salatdressings. 

Kräuter mit Wasser einfrieren

  • Die Kräuter waschen und verschiedene Kombinationen zusammenstellen. 
  • Anschliessend die Kräuter mit einem Messer fein hacken und in eine Eiswürfelform füllen.
  • Die Kräutermischung mit Wasser übergiessen.
  • Im Gefrierfach gefrieren lassen. 
  • Tipp: Die fertigen Kräuterwürfel lassen sich gut in Salaten oder Suppen weiterverarbeiten. 
Ricola Kräuter einfrieren Rezept - Step  1
Ricola Kräuter einfrieren Rezept - Step  2
Ricola Kräuter einfrieren Rezept - Step  3
Ricola Kräuter einfrieren Rezept - Step  4

Thymian

Salbei

Salbei

Altbewährt und trotzdem frisch