Schlüsselblume

Namenskunde

Der botanische Name Primula veris verrät, dass die Schlüsselblume zu den ersten Frühjahrsblühern zählt. Primula leitet sich vom lateinischen Primus, «der Erste», ab. Der Artname veris ist ebenfalls lateinisch und wird mit «Frühling» übersetzt. Der deutsche Name des Krauts beschreibt die äusserliche Ähnlichkeit mit einem alten Hohlschlüssel.

Primula veris

Steckbrief

Familie Primelgewächs
Blütezeit April bis Mai
Ernte Blüten mit Kelch
Schutz Steht in vielen Ländern unter Naturschutz und darf wild wachsend nicht gepflückt werden
Vegetation Trockene Wiesen, Gebüsche, lichte Wälder

 

Wissenswertes

Beliebt bei Dichtern und Komponisten

Die Schlüsselblume ist ein beliebtes Motiv in der Musik und in der Poesie. Shakespeare erwähnt sie in seinem Sommernachtstraum. In der Johannes-Passion von Johann Sebastian Bach wird die «Himmelsschlüsselblume» beschrieben. Und Rainer Maria Rilke dichtete: «Primel – Nimmer will ich höher streben, denn ich lieb mein schlichtes Kleid. Glaub, das höchste Glück im Leben liegt in der Zufriedenheit.»