Die Ricola Kräuterbauern drehen lieber jedes Blatt einzeln um, als Schädlinge an den Kräutern chemisch zu bekämpfen.

Beim Anbau der Kräuter setzt Ricola auf moderne Technik und traditionelle Handarbeit. Der Kräuteranbau erfolgt bei uns streng nach naturgemässen Grundsätzen. Unkraut wird von Hand entfernt, Ungeziefer auf natürliche Weise bekämpft. Das anstrengende Jäten wiederholen die Ricola Kräuterbauern bis zur Ernte mehrmals.

Sämtliche Ricola Kräuter werden schonend und naturgemäss, d.h. ohne jeglichen Einsatz von Pestiziden, Insektiziden oder Herbiziden, im Schweizer Berggebiet angebaut. Der Kräuteranbau von Ricola vereint Leben und Arbeiten im Einklang mit der Natur.

Impressionen