Gesundheit!

Wusstest du, dass dein Körper beim Husten die Viren mit bis zu 100 Kilometern pro Stunde herauskatapultiert?

Wer kennt das nicht? Ein Husten, der einen in der Nacht aufweckt, der den Konzertbesuch zu einem peinlichen Moment macht, der einfach nicht aufhören will. Und trotzdem hat der Husten einen Sinn. Er reinigt die Atemwege von Fremdpartikeln. Diese Partikel und chemischen Stoffe reizen die Schleimhaut der Atemwege. Der Reiz löst einen Reflex aus – den Husten. Mit hohem Druck wird Luft aus den Atemwegen ausgestossen. Dieser Luftstrom erreicht eine Geschwindigkeit von mehreren hundert Kilometern pro Stunde und putzt die Fremdkörper weg. Wie ein umgekehrter Staubsauger.