Ricola Kräuterbrot Rezept

Kräuterbrot

Rezept

Gesamt 2h 10min | Aktiv 20min

Warum nicht auch mal beim Abendbrot kreativ werden und was Neues ausprobieren? Mit unserem Rezept für Kräuterbrot gelingt das besonders gut. Die Kräuter sorgen nicht nur für den guten Geschmack des Brotes, sondern auch für einen tollen Kräutergeruch.

Copy link

Zutaten

12 Portionen / Scheiben Brot

15 g

Frische Hefe

2 TL

Zucker

200 ml

Wasser, warm

2 TL

Olivenöl

300 g

Mehl

1 TL

Meersalz

2

Knoblauchzehen

1 TL

Meersalz

2 EL

Olivenöl

2 EL

Petersilie, getrocknet

2 TL

Thymian, getrocknet

2 TL

Rosmarin, getrocknet

1 TL

Oregano, getrocknet

1 Prise

Pfeffer

Nährwerte

pro Portion/Scheibe

  • Energiewert

    126.7 kcal / 530 kJ

  • Kohlenhydrate

    19.4 g

  • Fett

    3.7 g

  • Eiweiss

    3 g

1. Die Hefe zerkleinern und mit dem Zucker bestreuen.

2. Nach ein paar Minuten die Hefe in warmen Wasser auflösen.

3. Nun das Mehl mit 1 TL Salz vermischen.

4. Das Olivenöl zur Flüssigkeit hinzugeben und diese anschliessend mit der Mehlmischung zu einem geschmeidigen Teig kneten.

5. Den Teig an einem warmen Ort für ca. 1 Stunde gehen lassen. 

6. In der Zwischenzeit wird die Kräutermischung vorbereitet: Dafür zunächst die Knochlauchzehen pressen und zusmamen mit dem Meersalz, Olivenöl, den getrockneten Kräutern und dem Pfeffer vermischen und beiseite stellen.

7. Den aufgegangenen Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche nochmals gut durchkneten.

8. Anschliessend den Teig zu einem ca. 1cm dicken Rechteck ausrollen.

9. Nun kann der Teig mit der Kräutermischung betrichen und anschliessend der Länge nach aufgerollt werden.

10. Die Teigrolle der Länge nach mit einem Messer aufschneiden, dabei auf einer Seite allerdingsnicht ganz durchschneiden und den Teig so geschlossen lassen.

11. Die beiden Teigränder nun vorsichtig umeinander flechten und die Enden zusammendrücken.

12. Das geflochtene Kräuterbrot nochmals 20 Minuten gehen lassen.

13. Anschliessend im Backofen bei 180°C ca. 25-30 Minuten goldbraun backen.

14. Nach dem Auskühlen kann das Kräuterbrot nun verzehrt werden. Guten Appetit!

Ricola Kräuterbrot Rezept - Step  1
Ricola Kräuterbrot Rezept - Step  2
Ricola Kräuterbrot Rezept - Step  3
Ricola Kräuterbrot Rezept - Step  4
Ricola Kräuterbrot Rezept - Step  5
Ricola Kräuterbrot Rezept - Step  6
Ricola Kräuterbrot Rezept - Step  7
Ricola Kräuterbrot Rezept - Step  8
Ricola Kräuterbrot Rezept - Step  9
Ricola Kräuterbrot Rezept - Step  10

Hierzu passt:

Kräuter-Caramel

Schweizer Gold für Gaumen und Hals