Schritt für Schritt zum Qualitätsprodukt

Bonbonproduktion

Ob im klassischen Ricola gelb, orange, dunkelgrün oder violett, ob im Beutel, in der praktischen Clic-Box oder in der Dose. Ricola Bonbons gibt es in vielen Farben und Formen.

Feinschliff für den Geschmack

Einem hoch konzentrierten Extrakt aus Schweizer Kräuterkraft werden je nach Sorte weitere Zutaten wie Pflanzenauszüge, Zucker oder Zuckeraustausch- und Süssstoffe beigemengt. Bei allen Rohstoffen achtet Ricola auf Qualität und Natürlichkeit und verwendet keine künstlichen Farb- oder Aromastoffe. Anschliessend wird die Masse gekocht, abgekühlt in einen Strang gegossen, geprägt und in Stücke geschnitten. Fertig ist das Ricola Kräuterbonbon!

Von Laufen in die ganze Welt

Während die Fabrikation aller Ricola Produkte zu 100% in der Schweiz stattfindet, hat Ricola schon vor Jahren damit begonnen, das Abpacken der Produkte direkt im Absatzmarkt vorzunehmen. Das ist sowohl ökologisch als auch ökonomisch sinnvoll. Deshalb wird schon heute ein guter Teil der Ricola Produkte in Frankreich und in den USA konfektioniert.