Streng, strenger, Ricola Qualitätskontrolle: An der kommen nur die besten und frischsten Kräuter vorbei.

Die Ricola Kräuterbauern ernten die Kräuter genau dann, wenn die Kräuter den höchsten Gehalt an den wertvollen Inhaltsstoffen erreicht haben, die für die Herstellung der Ricola Kräuterspezialitäten wichtig sind. Es handelt sich dabei um Wirkstoffe aus den Blättern, Blüten oder Wurzeln. Die frisch geschnittenen Pflanzen werden sofort zum Trocknen weggebracht. Ricola kontrolliert und überwacht ständig die Qualität der Kräuter.

Vor der Weiterverarbeitung zu Ricola Kräuterspezialitäten unterziehen wir die Kräuter zuletzt am Produktionsstandort in Laufen einer Endabnahme. Die Qualitätsprüfer kontrollieren dabei, ob die angelieferte Ware die strengen Qualitätskriterien des Unternehmens erfüllt: Frische, Farbe, Duft, Reinheit, Gehalt und Qualität der Inhaltsstoffe – alles muss stimmen, bevor wir die Kräuter weiterverarbeiten.

Impressionen