Ricola Holunderblüten Guetzli

Das Spezielle an diesen Guetzli ist der Teig aus Holunderblüten Bonbons und die Holunder-Gelée Füllung. Das Nachbacken unseres einzigartigen Rezepts lohnt sich auf jeden Fall.

Zutaten

Teig 250g Butter, weich
125g Puderzucker
2 TL Vanillezucker
1 Prise Salz
1 Eiweiss, leicht verklopft
350g Mehl
ca. 200g Holunder-Gelée
3 EL Puderzucker
ca. 15  Ricola Holunderblüten Bonbons, zerkleinert
Zubereitung  

1. Für den Teig Butter rühren, bis sich Spitzchen bilden. Puderzucker, Vanillezucker, Salz, dazugeben, rühren bis die Masse hell ist.

2. Ricola Holunderblüten Bonbons in einem Mörser zu kleinen Stückchen zerkleinern, zur Masse beigeben. Eiweiss darunter rühren, Mehl dazusieben, kurz verrühren.

3. Zu einem Teig zusammenfügen. In Folie gewickelt 1 Stunde kühl stellen.

4. Teig ca. 30 Minuten vor dem Auswallen aus dem Kühlschrank nehmen, portionenweise auf einem Backpapier mit wenig Mehl maximal 7 mm dick auswallen. Mit bemehlten Förmchen Guetzli ausstechen, bei der Hälfte der Guetzli die Mitte mit kleineren Förmchen ausstechen, auf das mit Backpapier belegte Blech legen, 15 Minuten kühl stellen.

5. In der Mitte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 9-11 Minuten backen.

6. Holunder-Gelée erwärmen, glattrühren, auf den Bödeli verteilen. Deckeli aufsetzen, mit Puderzucker bestäuben, 1-2 Stunden trocknen lassen.

Und nun viel Genuss mit den Ricola Guetzli!