Datenschutzrichtlinie

Der Schutz Ihrer Daten ist Ricola AG, einer Schweizer Gesellschaft (Firmennummer CH-280.3.918.712-9) mit Sitz an der Baslerstrasse 31, 4242 Laufen, Schweiz ("wir" oder "uns"), sehr wichtig. Wir haben für unsere Websites, die wie folgt abrufbar sind: http://www.ricola.com (die “Websites”), Informations- und Datenbearbeitungsmethoden eingeführt und umgesetzt.

Diese Datenschutzrichtlinie (die "Richtlinie") beschreibt die für unsere Websites geltenden Bearbeitungsme-thoden. Wir haben die Richtlinie erstellt, um Ihnen so viele Informationen wie möglich über unsere Methoden zur Verfügung zu stellen, damit Sie eine fundierte Entscheidung über den Umfang Ihrer Nutzung unserer Website treffen können. Wenn wir in dieser Datenschutzrichtlinie von der "Bearbeitung" von Personendaten sprechen, meinen wir damit jede Art der Handhabung von Personendaten – zum Beispiel Sammeln, Verwalten, Speichern, Nutzen, Übermitteln, Bekanntgeben, Löschen, Abrufen, etc.

Wie wir Daten bearbeiten

Nutzung unserer Websites ohne Registrierung

Wenn Sie unsere Websites besuchen, bearbeiten wir die Nutzungsdaten über Ihre Nutzung unserer Websites (die "Sitzungsdaten"), zum Beispiel wie auf unseren Websites navigiert wird, wie viele Besucher bestimmte Seiten haben, die Dauer und Häufigkeit der Besuche unserer Websites, die von unseren Besuchern gewählten Sprach- und Landesvoreinstellungen, die von unseren Besuchern verwendeten Browser und Computerbetriebssysteme sowie die Internet-Protocol-Adressen ("IP-Adressen"), von denen aus unsere Besucher Verbindung zu unserer Site aufnehmen (d.h. die Adresse, die das Gerät identifiziert, das Sie benutzen, um auf unsere Site zu gelangen). Wir bearbeiten Sitzungsdaten zur Analyse des Internetverkehrs auf unseren Websites und zur Verbesserung der Funktionalität unserer Websites.

Nutzung unserer Websites mit Registrierung

Unsere Websites bieten verschiedene Dienstleistungen an, wie Online-Spiele, Wettbewerbe und Verlosungen (die "Dienstleistungen"). Um die Dienstleistungen nutzen zu können, müssen Sie sich auf einer der Websites registrieren. Wir bearbeiten nur die Informationen zu Ihrer Person, die Sie uns freiwillig geben. Zu den Informationen, die Sie uns geben können, gehören Name, E-Mail-Adresse, Postadresse, Privat- und Geschäftstelefonnummer (die "Personendaten").
Falls Sie beschliessen, sich bei uns zu registrieren, können wir die Personendaten für folgende Zwecke bearbeiten: Verwaltung und Erbringung der auf unseren Websites angebotenen Dienstleistungen, Verhinderung des Missbrauchs unserer Dienstleistungen, Marktforschung und Telefonmarketing, Sprachnachrichten (SMS), Bildnachrichten (MMS) und E-Mails zu Produkten, Initiativen und Anlässen des Ricola-Konzerns und Erstellung von Einzel- oder Gruppenprofilen (Profiling). Die Zurverfügungstellung der Personendaten für Direktmarketing ist freiwillig. Als Teil des Registrierungsverfahrens geben wir Ihnen die Möglichkeit anzugeben, ob Sie wünschen Werbeinformationen zu erhalten oder nicht (Opt-In). Falls Sie sich nicht für den Erhalt von Werbeinformationen entscheiden, werden wir Ihnen keine Werbeinformationen senden, und sogar wenn Sie sich für den Erhalt von Werbeinformationen entscheiden, haben Sie jederzeit die Möglichkeit, diese abzubestellen, sollten Sie Ihre Meinung ändern.

Nutzung unserer Websites für Stellenbewerbungen

Unsere Websites enthalten auch Information über aktuelle Stellenangebote. Falls Sie sich entschliessen, sich um eine offene Stelle zu bewerben, müssen Sie uns Ihren Lebenslauf ("CV") und die dazugehörigen Informationen über unsere Websites oder über die auf den betreffenden Websites angegebenen E-Mail-Adressen zustellen.
Wenn Sie uns Ihren CV und die dazugehörigen Informationen senden, verwenden wir Ihren CV und die dazugehörigen Informationen zur Beurteilung Ihrer Eignung für eine offene Stelle. Wir bestätigen den Empfang Ihres CV nicht, lassen Sie aber innert angemessener Frist wissen, ob Sie sich für eine offene Stelle eignen. Ihr CV und sämtliche im Stellenbewerbungsverfahren übermittelten Informationen werden gelöscht, wenn wir endgültig entscheiden, dass Sie sich für keine offene Stelle eignen.
Sie sind selber verantwortlich für die Informationen (einschliesslich CV) und Mitteilungen, die Sie an uns übermitteln. Sie dürfen keine unzutreffenden, veralteten und/oder unvollständigen Informationen zu Ihrer Person machen. Falls Sie uns Personendaten einer Drittperson angeben, sind Sie dafür verantwortlich, die ausdrückliche Zustimmung dieser Drittperson zur Bearbeitung ihrer Personendaten zu den in dieser Richtlinie genannten Zwecken einzuholen.

Wie wir Daten weitergeben

Wir können Sitzungsdaten und Personendaten für die in dieser Richtlinie genannten Zwecke an andere Mitglieder des Ricola-Konzerns sowie an Drittdienstleister (die "Dienstleister") weitergeben, um freiberufliche, technische oder organisatorische Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen, die für die Verwaltung unserer Websites zweckmässig sind. Die Dienstleister bearbeiten die Sitzungsdaten und Personendaten als Datenbearbeiter in unserem Auftrag. Wir geben nur diejenigen Sitzungsdaten und Personendaten an die Dienstleister weiter, welche für die Erfüllung ihrer entsprechenden Funktionen erforderlich sind. Die Dienstleister müssen vertraglich zustimmen, dass sie die an sie weitergegebenen Sitzungsdaten und Personendaten nur für die oben genannten Zwecke bearbeiten. Falls sich Empfänger der Sitzungsdaten und Personendaten in Ländern befinden, wo die Datenschutzgesetze keinen gleichwertigen Schutz bieten wie die Gesetze in der Schweiz und im Europäischen Wirtschaftsraum, werden wir vertraglich sicherstellen, dass die Sitzungsdaten und Personendaten auf dem gleichen Niveau geschützt werden wie gemäss den in der Schweiz und im Europäischen Wirtschaftsraum geltenden Gesetzen.
Wir können Ihre Sitzungsdaten und Personendaten auch weitergeben, wenn wir dies zur Einhaltung der geltenden Gesetze und Vorschriften, bei Gerichtsverfahren, auf Verlangen der zuständigen Gerichte und Behörden oder aus anderen rechtlichen Verpflichtungen für notwendig oder angemessen halten, um unsere Rechte und unser Eigentum zu schützen und zu verteidigen.

Wie wir Cookies verwenden

Zusätzlich zur Bearbeitung von Sitzungsdaten können wir ein Cookie auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät ablegen. Ein Cookie ist eine kleine Computerdatei, die unser Computer an Ihren Computer oder mobiles Gerät schickt und die Ihr Computer oder mobiles Gerät jedes Mal, wenn Sie unsere Website benutzen, an uns zurückschickt. Cookies helfen uns, Sie zu erkennen, wenn Sie unsere Website wieder besuchen. Wir verwenden Cookies, um Ihr individuelles Erlebnis beim Besuch unserer Websites persönlicher zu gestalten und zu verbessern. Zum Beispiel verwenden wir Cookies um aufzuzeichnen, wie Sie unsere Website nutzen, etwa die Landes- und Sprachvoreinstellungen, um Daten zur Verbesserung des Inhalts unserer Websites zu sammeln, um Ihnen Informationen zu liefern, die Sie interessieren könnten, und um Ihre Besuche bei uns sicherer zu machen. Die meisten Internetbrowser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können jedoch Ihren Browser durch Bearbeitung der Browseroptionen anweisen, gar keine Cookies zu akzeptieren oder Sie jeweils anzufragen, bevor ein Cookie der von Ihnen besuchten Sites akzeptiert wird. Sie können auch Cookies auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät löschen, indem Sie die entsprechende Funktion Ihres Browsers benutzen. Falls Sie sich entschliessen, unsere Cookies nicht zu akzeptieren, werden Sie gewisse Informationen auf unserer Site nicht sehen und einige Funktionen, die Ihren Besuch auf unseren Websites verbessern sollen, nicht nutzen können.

Wie wir Google Analytics verwenden

Die Websites nutzen "Google Analytics", ein von Google Inc. ("Google") bereitgestelltes Softwareprogramm. Google Analytics verwendet Cookies und Textdateien, die auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät gespeichert werden, um bei der Analyse Ihrer Nutzung unserer Websites mitzuhelfen. Die vom Cookie generierten Informationen über Ihre Nutzung der Websites (einschliesslich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Google-Server in den USA gesendet und dort gespeichert. Google verwendet die Informationen zur Auswertung Ihrer Nutzung der Websites, stellt Berichte über Website-Aktivitäten für Website-Betreiber zusammen und bietet weitere Dienstleistungen im Zusammenhang mit Website-Aktivitäten und Internet. Google kann diese Informationen zudem an Drittparteien weitergeben, falls dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder falls die Drittparteien die Informationen im Auftrag von Google bearbeiten. Google bringt Ihre IP-Adresse nicht mit anderen Daten von Google in Verbindung. Sie können die Verwendung von Cookies verweigern, indem Sie die Einstellungen Ihres Browsers ändern. In diesem Fall wird es Ihnen allerdings allenfalls nicht möglich sein, alle Funktionen der Websites zu nutzen. [Durch die Nutzung der Websites stimmen Sie der Bearbeitung der Daten zu Ihrer Person durch Google gemäss obiger Beschreibung und zu den vorgenannten Zwecken zu.]
Bitte beachten Sie, dass wir bei der Verwendung von Google Analytics auf unseren Websites die Option "IP-Anonymization" gewählt und aktiviert haben. Das bedeutet, dass nur Kurzversionen der IP-Adressen bearbeitet werden, um eine direkte persönliche Verbindung zu Ihnen auszuschliessen.

Wie wir Social Plugins und Links verwenden

Unsere Websites verwenden Social Plugins (die "Plugins") von Sozialnetzwerken (z.B. facebook.com und youtube.com). The Plugins lassen sich über ihr Logo oder das entsprechende Sozialnetzwerk identifizieren. Die Plugins erlauben es Ihnen, auf diese Seiten Lesezeichen zu setzen und die Lesezeichen mit anderen Nutzern von Sozialnetzwerken zu teilen.
Wenn Sie auf unseren Websites eine Seite mit Plugins besuchen, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern des Sozialnetzwerks her. Die eingebetteten Plugins liefern dem Sozialnetzwerk die Information, dass Sie die entsprechende Seite unserer Websites abgerufen haben. Wenn Sie in das Sozialnetzwerk eingeloggt sind, kann Ihr Besuch Ihrem Sozialnetzwerkkonto zugewiesen werden. Wenn Sie mit Plugins interagieren, zum Beispiel indem Sie auf einen Facebook-"Like"-Button klicken oder einen Kommentar eingeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an das Sozialnetzwerk übermittelt und dort gespeichert. Auch wenn Sie nicht ins Sozialnetzwerk eingeloggt sind, besteht die Möglichkeit, dass das Plugin Ihre IP-Adresse an das Sozialnetzwerk übermittelt.
Informationen über den Zweck und den Umfang der Datenbearbeitung durch das Sozialnetzwerk, Ihre diesbezüglichen Rechte und die Einstelloptionen zum Schutz Ihrer Daten finden Sie in der Datenschutzrichtlinie auf der Website des Sozialnetzwerks. Wir haben keinen Einfluss auf die von den Plugins gesammelten Daten.
Unsere Websites enthalten ausserdem Links zu anderen Sites. Wenn Sie einen dieser Links anklicken, verlassen Sie unsere Websites und besuchen eine andere Internetsite, die wir nicht kontrollieren und für die wir keinerlei Verantwortung übernehmen können.
Sie sollten die Datenschutzerklärungen und -richtlinien anderer Internetsites, die Sie besuchen, oder von Sozialnetzwerken sorgfältig studieren, da die dort geltenden Datenschutzerklärungen und -richtlinien sehr verschieden von unserer Richtlinie sein können. Weitere Informationen zu Plugins und den Datenschutzrichtlinien der Anbieter erhalten Sie über die folgenden Links:
  • Facebook "Like/Share"-Button:
    Facebook, Inc., 1601 South California, Avenue, Palo Alto, CA 94304 USA; http://www.facebook.com/about/privacy.
  • You Tube-Button:
    Google Inc., Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; http://www.google.com/policies/privacy/.

Wie wir Daten schützen

Wir verfügen über technische und organisatorische Sicherheitsverfahren, um die Sicherheit Ihrer Sitzungsdaten und Personendaten zu wahren und Ihre Sitzungsdaten und Personendaten gegen unberechtigte oder unrechtmässige Bearbeitung und/oder gegen unbeabsichtigten Verlust, Veränderung, Bekanntmachung oder Zugriff zu schützen. Unsere Sicherheitsverfahren beinhalten vertragliche Abmachungen mit Dienstleistern, um sicherzustellen, dass sie die Sicherheit und Vertraulichkeit Ihrer Sitzungsdaten und Personendaten nach unseren Vorgaben schützen. Sie sollten sich jedoch stets bewusst sein, dass die Übermittlung von Informationen über das Internet und andere elektronische Mittel Risiken birgt und dass wir für die Sicherheit von Informationen, die auf diese Weise übermittelt werden, keine Garantie übernehmen können.

Wie lange wir Daten aufbewahren

Wir behalten Ihre Sitzungsdaten und Personendaten so lange wie wir dies zur Einhaltung der geltenden Gesetze als notwendig oder angemessen erachten oder so lange wir es für die Zwecke, für die sie bearbeitet werden, als notwendig erachten. Wir löschen Ihre Sitzungsdaten und Personendaten sobald diese nicht mehr benötigt werden und auf jeden Fall nach Ablauf der gesetzlich vorgeschriebenen maximalen Aufbewahrungsfrist.

Wie wir Änderungen unserer Datenschutzrichtlinie bekannt geben

Diese Richtlinie kann gelegentlich abgeändert werden. Falls wir beschliessen, diese Richtlinie wesentlich abzuändern, werden wir auf unseren Websites über die Änderung informieren. Falls eine vorgeschlagene Änderung für Sie nicht akzeptabel ist, können Sie verlangen, dass wir Ihre Sitzungsdaten und Personendaten aus unseren Aufzeichnungen löschen.

Wie Sie uns kontaktieren

Falls Sie Fragen oder Bedenken haben hinsichtlich (a) des Zugriffs auf Sitzungsdaten und/oder Personendaten, (b) der Bearbeitung von Sitzungsdaten und Personendaten oder (c) dieser Richtlinie oder unserer Informationsbearbeitungsmethoden, (d) mit wem Ihre Sitzungsdaten und Personendaten geteilt werden oder falls Sie bezüglich unserer Richtlinie Hilfe benötigen, können Sie uns per Post oder E-Mail wie folgt kontaktieren: Ricola AG, Baselstrasse 31, Postfach 130, 4242 Laufen, Schweiz, [[%3a%3f7%40oC%3a4%40%3d2%5d4%40%3e]]. Wir werden uns bemühen, Ihre Fragen oder Bedenken nach Erhalt umgehend zu beantworten.

Letzte Aktualisierung: Mai 2015.